26. April 2021

Österreichische Bundesbahnen auf Kurs: Nachhaltigkeitsratings für ÖBB

KUNDE

Österreichische Bundesbahnen (ÖBB)

LEISTUNGEN

Nachhaltigkeitsratings für fünf ÖBB-Gesellschaften

PROJEKTZEITRAUM

Seit 2021

Herausforderung

Der Markt für nachhaltige Geldanlagen ist für die ÖBB ein wirkungsvolles Instrument im Kampf gegen den Klimawandel. Mit nachhaltigen Finanzierungen möchte das Unternehmen seine Rolle als „Österreichs Klimaschutzunternehmen Nr. 1“ unterstreichen.

Lösung

imug rating erstellt im Auftrag der ÖBB Nachhaltigkeitsratings für insgesamt fünf ihrer Tochtergesellschaften. Dabei bewertet imug rating in den Bereichen Nachhaltigkeitsmanagement, Produkte und Dienstleistungen sowie Kontroversen nach gängigen Branchenstandards.

Unser Prozess

Die Österreichischen Bundesbahnen (ÖBB) mit Hauptsitz in Wien sind Österreichs größter Mobilitätsdienstleister mit 42.000 Mitarbeitenden und jährlich 287 Millionen Fahrgästen.

Wir wurden beauftragt, externe und unabhängige Nachhaltigkeitsratings der ÖBB-Gesellschaften ÖBB-Personenverkehr AG, ÖBB-Produktion GmbH, ÖBB-Technische Services GmbH, Österreichische Postbus AG und Rail Cargo Austria AG zu erstellen. Die Erstellung der jeweiligen Ratings erfolgte in Abstimmung mit dem Unternehmen. Diesbezüglich analysierten wir in einem ersten Schritt die Nachhaltigkeitsleistungen auf Basis öffentlich verfügbarer Informationen. Weiterführend bezogen wir auch vom Unternehmen bereitgestellte, interne Dokumente mit in die Analyse ein. Letzte offene Aspekte erhoben wir mittels eines Fragebogens. Die Bewertungen werden jährlich aktualisiert.

Die Methodik und Untersuchungsbereiche eines Nachhaltigkeitsratings folgen internationalen Leitideen für nachhaltiges Wirtschaften: Unternehmen sollen verantwortlich Wirtschaften, positive Nachhaltigkeitswirkungen erzielen und riskantes bzw. kontroverses Verhalten verhindern. Der Untersuchungsansatz folgt dem Wesentlichkeitsprinzip und geht auf spezifische Branchenherausforderungen und -chancen ein. Für Mobilitätsdienstleister rücken etwa Maßnahmen zur CO2-Reduktion, aber auch Betriebs- und Arbeitssicherheit in den Fokus. Das Kerngeschäft des Schienenverkehrs für Personen und Güter wird aus Nachhaltigkeitsperspektive als positiv bewertet.

Die Nachhaltigkeitsleistung der fünf Tochtergesellschaften der ÖBB wird jeweils als „sehr gut“ beurteilt.

Auch Sie benötigen ein unabhängiges Nachhaltigkeitsrating? Wir unterstützen Sie gerne!

Ihr persönlicher Ansprechpartner

Johannes Bayer und sein Team

„Die proaktive Beauftragung unabhängiger Nachhaltigkeitsratings durch die ÖBB ist couragiert und wegweisend und unterstreicht die zunehmende Bedeutung des Themas Nachhaltigkeit im Finanzierungsgeschäft.“

Axel Wilhelm,
Geschäftsführer von imug rating

Weiterführende Informationen